Gewerbegebiet

 

Gewerbliche Flächen in Durchhausen

Nachdem im Gewerbegebiet „Großwiesen“ die letzten gemeindlichen Gewerbeflächen veräußert sind, verfügt die Gemeinde Durchhausen über keine erschlossenen Gewerbegrundstücke mehr.

Bei den noch bestehenden freien Flächen im Gewerbegebiet „Großwiesen“ handelt es sich um Vorratsflächen der dort angesiedelten Betriebe.

Im Flächennutzungsplan ist zwar im Gebiet „Eglisau“ Richtung Seitingen-Oberflacht eine Gewerbefläche mit 3,6 ha ausgewiesen, doch ist hier bisher weder ein Bebauungsplan aufgestellt, noch kann die Gemeinde über diese Grundstücke verfügen.



Interkommunales Gewerbegebiet „Neuen“

Die Stadt Trossingen und die Gemeinde Durchhausen haben einen Zweckverband gegründet und das interkommunale Gewerbegebiet „Neuen“ an der L 429 Richtung Autobahnauffahrt Tuningen mit einer Gesamtfläche von ca. 21 ha entwickelt und erschlossen.

In diesem Gebiet haben inzwischen verschiedene Firmen angesiedelt oder sind gerade dabei.

Im Bau ist gerade das Vorhaben der Fa. MS Spaichingen, die komplett nach „Neuen“ auf einer Fläche von ca. 10 ha umsiedelt.

Da nun nur noch wenige Grundstücksflächen für weitere Interessenten zur Verfügung stehen, ist eine Erweiterung des Gewerbegebietes um ca. 30 ha in Vorbereitung. Derzeit läuft das Änderungsverfahren zum Flächennutzungsplan und parallel dazu die Aufstellung des Bebauungsplanes.

Ansprechpartner für Ansiedlungswünsche ist neben den Bürgermeistern von Durchhausen und Trossingen der Geschäftsführer des Zweckverbandes, Herr Matthias Sacher (Tel.: 07425 / 25104), der gleichzeitig auch Wirtschaftsförderer der Stadt Trossingen ist.

Folgen Sie uns

Terminkalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
Kein Bild
17:00
Datum :  13. April 2017
14
15
16
18
19
20
21
Kein Bild
20:00
Datum :  21. April 2017
22
23
Kein Bild
09:00
Datum :  23. April 2017
24
25
26
27
28
29