Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 23.02.2017

 

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 23. Februar 2017

Örtliche Bauangelegenheiten

Unter diesem Tagesordnungspunkt erteilte der Gemeinderat zu insgesamt drei Bauanträgen

das gemeindliche Einvernehmen. Es handelte sich hierbei um:

 

ein Wohnhaus mit Garage auf FlStNr. 2, Vordere Kirchgasse

ein Wohnhaus mit Carport und Garage auf FlStNr. 3889, Am Buchwald

ein Wohnhaus mit Garage auf FlStNr. 1987/16, Hardtstraße

Friedhofsmauer

Bei der Gemeinderatssitzung am 11. Oktober 2016 stellte Herr Dipl. Ing. Tiendrebeogo drei Varianten zur Sanierung der Friedhofsmauer vor. Die Alternativen unterschieden sich in der Form der Einfriedung: Hecke, Zaun, schmiedeeiserner Zaun. Der Gemeinderat diskutierte in der genannten Sitzung außerdem über die geplante Böschungssicherung. Herr Tiendrebeogo schlug eine Absicherung mit Flußbausteinen vor.

In der Gemeinderatssitzung verblieb man so, dass man sich die Friedhofsmauer bei der anstehenden Dorfbegehung am 22. Oktober 2016 gemeinsam anschauen möchte. Herr Tiendrebeogo kam dann auch zur Dorfbegehung mit dazu. In der Diskussion auf dem Friedhof kristallisierte sich heraus, dass der Gemeinderat in Richtung schmiedeeisernem Zaun tendiert. Bei der Böschungssicherung hat man verschiedene Varianten durchgesprochen. Die Gemeindeverwaltung hatte vor der Gemeinderatssicherung bzgl. der Böschungssicherung mit Herrn Tiendrebeogo nochmals gesprochen. Herr Tiendrebeogo empfiehlt dabei weiterhin Flußbausteine aus Granit zu verwenden.

Bürgermeister Axt empfahl dem Gemeinderat, sich nun auf einen schmiedeeisernen Zaun und Flußbausteine festzulegen. Sodann könnte die Ausschreibung der Arbeiten erfolgen.

Einzelne Gemeinderäten hoben hervor, dass neben einer Absicherung mit Flußbausteinen auch eine Betonmauer in Frage kommen würde. Die Aussage von Herr Dipl. Ing. Tiendrebeogo, dass eine solche Mauer deutlich teurer wäre, reiche nicht aus, dies abschließend zu beurteilen. Bürgermeister Axt verschob eine Abstimmung daraufhin in eine der nächsten Gemeinderatssitzungen, bei der dann entsprechende Zahlen vorliegen sollen.

Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes

Bürgermeister Axt gab bekannt, dass die nächste Gemeinderatssitzung am 23. März 2017 stattfinden wird.

Aus der Mitte des Gemeinderates wurde angeregt, den Schotter des Fußweges zwischen Neubaugebiet und Dorfstraße zu erneuern.

Nach etwa einer dreiviertel Stunde wurde der Gemeinderat abgesetzt und dem grobgünstigen Narrengericht zugeführt.

Artikel empfehlen

Folgen Sie uns

Suche

Terminkalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
Kein Bild
20:00
Datum :   6. Oktober 2017
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Kein Bild
11:00
Datum :  15. Oktober 2017
16
17
18
19
20
21
Kein Bild
13:30
Datum :  21. Oktober 2017
22
23
24
25
26
27
28
Kein Bild
16:00
Datum :  28. Oktober 2017
29
30
31